Linearführungs
systeme

Käfigband und Profilschiene 
Die einfachste Form der Linearbewegung

Linearführungs
systeme

Käfigband und Profilschiene  Die einfachste Form der Linearbewegung

Linearführungs
systeme

 

Linearführungs
systeme

Die KMF Linearführungs system sind Linearlager höchster Genauigkeit und Steifigkeit unter Verwendung von Wälzkörpern. Sie bieten zahlreiche Vorteile, beispielsweise eine reibungsarme und gleichmäßige Linearbewegung ohne Stick-Slip Effekt, selbst unter großer Belastung. Die hohe Effizienz und Funktionalität sind langfristig gewährleistet, wodurch sie sich für einen weiten Anwendungsbereich eignen, vom allgemeinen bis zum Präzisionsmaschinenbau.

[

hohe Tragfähigkeit & große Steifigkeit

[

UNEMPFINDLICH, RUHIGER LAUF UND KOMBINIERT BELASTBAR

[

KORROSIONSBESTÄNDIG UND GERINGSTES GEWICHT

[

HOHE WIRTSCHAFTLICHKEIT UND KURZE LIEFERZEIT

Linear Fuhrung
"

LFS 100 Katalog

KMF – Lösungen an projekten

KMF hat speziell beim Thema Linearführungssysteme bei vielen Projekten die entscheidende Lösung geliefert..

Linear-Kugelführung LKF

LKF 2

KMF Linear-Kugelführungen eignen sich besonders für Anwendungen mit begrenztem Hub. Durch die Formgebung erlauben sie eine wirtschaftliche Konstruktion für Linearlager und verbinden hohe Tragfähigkeit und Steifigkeit mit geringstem Einbauraum und einfachster Montage.  KMF Linear-Kugelführungen der Typenreihe LKF bestehen aus gehärteten und poliergeschliffenen Profillaufschienen sowie wälzkörpergehaltenen Linearkugelkäfigen. Sie sind durch die Wahl der Werkstoffe komplett korrosionsbeständig erhältlich und eignen sich dadurch vorzugsweise auch für Trockenlaufanwendungen im Hybridbereich.

Profillaufschienen der Typenreihe PSX und Kugelkäfige der Typenreihe KKLK sind einzeln erhältlich und somit universell kombinierbar. Durch diese Möglichkeit ist eine größere Variationsbreite hinsichtlich Schienenlänge und Hub gegeben. Merkmale hohe Tragfähigkeit kombiniert belastbar geringstes Gewicht große Steifigkeit unempfindlich, ruhiger Lauf korrosionsbeständig hohe Wirtschaftlichkeit kurze Lieferzeit Profillaufschienen PSX sind standardmäßig in Längen bis zu 1500mm lieferbar. Eine Erweiterung der Herstellungslänge ist ohne nennenswerte Mehrkosten realisierbar. Ein Aneinanderreihen von Einzelsegmenten auf größere Einsatzlängen ist hierbei nicht erforderlich. KMF Profillaufschienen PSX sind auch im erweiterten Längenbereich einteilig lieferbar.

Die enge Kugelteilung garantiert eine große Anzahl an Wälzkörpern und zusammen mit den polierten kugeligen Laufbahnen erhält man eine sehr hohe Tragfähigkeit und Steifigkeit.

Der Einbau der Linear-Kugelführung sollte immer unter einer gewissen Vorspannung erfolgen. Durch die Vorspannung erhöht sich die Steifigkeit des Vierpunktlaufbahnsystems und die Laufgenauigkeit wird verbessert. Gleichzeitig entsteht bei kombinierten Belastungen insbesondere hoher Momentenlasten eine bessere Lastverteilung auf alle Wälzkörper. Die Höhe der Vorspannung ist abhängig von der Belastungsart und insbesondere der Einbaulage.

Nadelrollen-Flachführung NFF

NFF Stahl

Die KMF Nadelrollen-Flachführungen als Einbauelement sind für den Einsatz mit begrenzten Hub. Durch den geringen Querschnitt (7 x 21,5 mm) erlauben sie eine wirtschaftliche Konstruktion für Linearbewegungen und verbinden höchste Tragfähigkeit und Steifigkeit bei einfachster Montage.

KMF Nadelrollen Flachführungen der Typenreihe NFF 3020 bestehen aus gehärteten und poliergeschliffenen Flachlaufschienen FLS sowie wälzkörpergehaltenen Nadelrollen-Flachkäfigen aus Kunststoff. Alternativ können diese Nadelrollen-Flachführungen auf Kundenwunsch aus korrosionsbeständigen Werkstoffen gefertigt und geliefert werden.

Flachlaufschienen FLS sind standardmäßig in Längen bis zu 1.500 mm lieferbar. Eine Erweiterung der Herstellungslänge ist ohne nennenswerte Mehrkosten möglich. Ein aneinanderreihen von Einzelsegmenten auf größere Einsatzlängen ist hierbei nicht erforderlich.

KMF Flachlaufschienen FLS sind auch im erweiterten Längenbereich einteilig lieferbar.

Die kleine Nadelrollenteilung garantiert eine große Anzahl an Wälzkörpern und zusammen mit den poliergeschliffenen Nadelrollenlaufbahnen erhält man eine sehr hohe Tragfähigkeit und Steifigkeit bei sehr ruhigem Lauf.

Alu-Verbund-Kugelführung VKF

VKF

KMF Verbund-Kugelführungen aus Aluminium sind korrosionsbeständig. Sie bestehen aus Schienenkörper aus Aluminium, Profillaufschiene PSXC aus NIRO-Stahl sowie Kugelkäfig KKLK 060 aus Kunststoff befüllt mit geführten und gehaltenen Stahlkugeln aus NIRO-Stahl. Führungsschienen der Typenreihe VKF 060 und Kugelkäfige der Typenreihe KKLK 060 sind ebenfalls einzeln erhältlich und somit universell kombinierbar. Einzelheiten über Profilschiene, Werkstoffe, Kugelkäfig und Berechnungen der Käfiglängen LK sowie Lebensdauerberechnung siehe Seite 4 und Seite 5 der Druckschrift

Radius-Segmentführung RSF

RSF

Die KMF Radius-Segmentführung mit begrenztem Hub eignen sich besonders für den Einbau in Schlittenwagen die eine Radiusbewegung erlauben.Durch die Formgebung erlauben die Radius-Segmentführungen eine wirtschaftliche Konstruktion für Linearlager und verbinden hohe Tragfähigkeiten und Steifigkeiten mit geringstem Einbauraum und einfachster Montage. KMF Radius-Segmentführungen der Typenreihe RSF bestehen aus gehärteten und poliergeschliffenen Segmentlaufschienen sowie wälzkörpergehaltenen Linearkugelkäfigen aus Kunststoff. Sie sind durch die Wahl der Werkstoffe komplett korrosionsbeständig erhältlich und eignen sich dadurch vorzugsweise auch für Trockenlaufanwendungen im Hybridbereich. Der Einbau der Radius-Segmentführung sollte immer unter einer gewissen Vorspannung erfolgen. Durch die Vorspannung erhöht sich die Steifigkeit des Vierpunktlaufbahnsystems und die Laufgenauigkeit wird verbessert. Die Spieleinstellung des Systems kann z.B. über Stellschrauben erfolgen. Die Teilung (Abstand) der Stellschrauben sollte etwa 25 bis 35 mm je nach Länge der Segmentschiene betragen.

weitere informationen gibt es

bei unseren news