Slim-Split Bearings

Der Name SLIM-SPLIT-BEARING bezeichnet ein Dünnringlager mit geschlitzten oder geöffneten Lagerringen

SLIM SPLIT BEARING

Der Name SLIM-SPLIT-BEARING bezeichnet ein Dünnringlager mit geschlitzten oder geöffneten Lagerringen

Slim-Split-Bearing produkte

Auf dieser Seite finden sie alle Produkte der Sparte SLIM-SPLIT- BEARING unseres Hauses. Der Name SLIM-SPLIT-BEARING bezeichnet ein Dünnringlager mit geschlitzten oder geöffneten Lagerringen. Dazu zählen Produkte unterschiedlichster Bauform. Gemeinsam haben alle Produkte, dass sie mit modernsten, von uns eigens entwickelten Verfahren gefertigt werden und die besondere Bauform der Lagerringe. Die Fertigung geschieht im Hause KMF Kunststoff-Metall-Formteile unter den Vorgaben höchster Präzision und Qualität.

[

große steifigkeit

[

Statische und dynamische Tragfähigkeit

[

lange Lebensdauer

[

freie Werkstoffwahl der Anschlussteile z.b. Leichtmetalle

[

korrisionsbeständig und wartungsarm

Technische
Beschreibung

 

BAUFORMBESCHREIBUNG

Als Dünnringlager bezeichnet man einreihige Wälzlager, die unabhängig vom Bohrungsdurchmesser, gleiche quadratische Querschnitte innerhalb einer Typenreihe aufweisen und über extrem dünnwandige Lagerringe verfügen. Das KMF-Dünnringlager – SLIM-SPLIT-BEARING ist ein Vierpunktkugellager, das mit einem Druckwinkel von 90° in alle Richtungen Belastungen, wie Axial- und Radiallasten sowie Kippmomente, übertragen kann. Die Lagerringe werden mit einem speziellen Her-stellungsverfahren gleichzeitig spanlos profiliert, gehärtet und durchmessergeformt, die Lagerringe werden nicht geschlossen sondern bleiben offen. Daraus leitet sich der Name „SPLIT-BEARING“ ab. Das SPLIT-BEARING verfügt damit teilweise über die Charakteristik von Drahtlager-Einbauelementen, ist jedoch bereits eine montagefreundliche Kompletteinheit. Die geöffneten Lagerringe ermöglichen die Integration eines wälzkörpergeführten Kugelkäfigbandes.
Es konnte ein Laufbahnsystem mit mehr und größer dimensionierten Kugeln realisiert werden. Im Vergleich zu den querschnittsgleichen, „klassischen“ Dünnringlagern können so wesentlich höhere statische und dynamische Tragfähigkeiten erzielt werden.

WERKSTOFF

Das KMF-SLIM-SPLIT-BEARING ist standardmäßig korrosionsbeständig. Lagerringe und Wälzkörper sind aus rost- und säurebeständigem Stahl X46Cr13 (Werkstoff Nr. 1.4034). Das Kugelkäfigband ist aus Kunststoff Polyamid PA12.

Einsatzbereich

Die Grenztemperaturen des Lagers in Standardausführung liegen im Dauerbetrieb zwischen –40°C und +100°C, im Kurzzeitbetrieb bei +120°C.
Für besondere Anwendungsfälle im erhöhten Temperaturbereich, beispielsweise im Reinraum, Vakuum oder der Medizintechnik, stehen verschiedene Optionen zur Wahl: Keramikkugeln oder ergänzende Käfigvarianten mit unterschied-lichen Werkstoffen, z. B. PEEK, PTFE oder PVDF.

ABDICHTUNG


Das KMF-SLIM-SPLIT-BEARING
ist nicht abgedichtet. Wenn eine Abdichtung nötig ist, erfolgt diese mit den Anschlussteilen. Neben handelsüblichen
Abdichtsystemen können hierzu auch Profildichtungen als Meterware genutzt werden. KMF bietet eine Reihe von unterschiedlichen Profilen aus NBR an.

weitere informationen gibt es

bei unseren news